Vukovarski nokturno (Notturno aus Vukovar)

EDEN finalist 2010/2011

Vukovarski nokturno (Notturno aus Vukovar)

Die Wiege der europäischen Zivilisation

Vukovarski nokturno vereint alle Gedenkstätten aus Vukovar, des Symbols der Verteidigung und des Leidens von Kroaten im Heimatkrieg gegen Ende des letzten Jahrhunderts. Beginnen Sie Ihre Reise mit einem Besuch des Vukovar Krankenhauses mit treu rekonstruierten Leben von Verwundeten und Krankenhauspersonal während der mehrmonatigen Besetzung. An den Wänden sind chronologisch aufgelistete Ereignisse nach der Erinnerung des Krankenhauspersonals, enge Kellerräume, Löcher in der Decke als Erinnerung an ein nicht explodiertes Projektil ... Sie werden von der Vielzahl der Emotionen überrascht sein, Sie werden unzählige Fragen ohne eine logische Antwort haben. Dieser Ort lässt niemanden lau.


Nach dem Krankenhaus besuchen Sie Ovčara, ein Massengrab und eine Gedenkstätte in dem Hangar, wo die Opfer die letzten Stunden ihres Lebens verbrachten. Sie können nicht anders, als sich zu fragen, was in der menschlichen Natur so ungeheuerlich ist, das eine einst gewöhnliche Farm zur Stelle eines schrecklichen Verbrechens geworden ist?! Wenn Sie den Weg von Ovčara nach Vukovar nehmen, erreichen Sie den Gedenkfriedhof des Heimatkriegs mit endlosen weißen Kreuzen. Traurig und schön zugleich. 


Besuchen Sie die Heimatkriegsgedenkstätte mit der Chronologie der Ereignisse, die in den neunziger Jahren in Kroatien stattfanden, und im Gedenkhaus der kroatischen Kriegsveteranen werden Sie vom Mut und der Stärke beeindruckt sein, die zur Verteidigung der Stadt erforderlich waren. Vukovarski nokturno endet im Zentrum der Stadt, an der Mündung des Flusses Vuka in die Donau, wo das beeindruckende Kreuz in Erinnerung an alle im Heimatkrieg Getöteten errichtet wurde. 


Jeder Ort ist auf seine Art beeindruckend, schmerzhaft und würdevoll. Von Emotionen erfüllt, werden Sie nach Vukovar bald zurückkehren wollen, einer Stadt, die ihr eigenes Nokturno hat, aber auch einer Stadt mit reichem kulturellem Erbe, besonderer Schönheit und gastfreundlichen Bürgern.