Auf die Plätze, fertig... Los!

Kroatien fordert Sie heraus! Unabhängig

davon, ob Sie ein Fan von der Eroberung der

Berggipfel sind, oder die Abfahrt dem Fluss

hinunter bevorzugen, oder aber lieber tauchen,

schwimmen, wandern oder Rad fahren, es ist Zeit,

um eigene Grenzen zu testen! Und welchen besseren

Ort kann man sich dafür vorstellen, als die schöne Natur

auf einem einzigartigen Platz in der Welt? Nehmen Sie

diese Herausforderung an?

Zuerst werden wir uns langsam aufwärmen...

oder vielleicht gar nicht so langsam!

Mit seinen eindrucksvollen, parallel gelegenen Schluchten Velika Paklenica und Mala Paklenica ist der

Nationalpark Paklenica ein unvermeidlicher Zielort für alle Naturwanderer, und bietet viel Vergnügen auch für

erfahrene Bergwanderer.

Sind Sie bereit für ein

Bisschen Nervenkitzel?

 Die Gebirgskette Velebit erstreckt sich durch einen großen Teil des Landes. Der nördliche Teil dieses Massivs ist

ein Magnet für die Liebhaber der Höhlenforschung, des Mountainbike-Sports und des Paraglidings.Paragliding ist

besonders beliebt auf dem höchsten Gipfel von Velebit, der Spitze Vaganski vrh, welche 1757 Meter über dem

Meeresspiegel liegt.

Aleksandar Gospić

Sind Sie bereit für eine Pause?

Nun, gedulden Sie sich ein wenig, Sie werden genug Zeit auch dazu haben!  Der Fluss Kupa ist eine natürliche Grenze

zwischen den Ländern Kroatien und Slowenien. Er führt durch das Dorf Brod na Kupi, wo der Startpunkt zahlreicher Rafting-

und Kajaktouren ist. Pures Vergnügen und Adrenalin-Schub sind garantiert!

Aber bevor Sie Ihren

Rucksack absetzen,

dürfen Sie die Hauptstadt Zagreb nicht vergessen. Die jüngste und urbanste Stadt Kroatiens wartet auf Sie. 

Erkunden Sie Zagreb bei einem langen Spaziergang... es sei denn, Sie können immer noch laufen!

Zvonimir Tanocki