Stipe Surać

Bungee-Springen

Sprung

in den aufregendsten Moment im Leben

Sie haben keine Lust, wie Ihre Eltern Ansichtskarten aus dem Urlaub zu verschicken, sondern wollen ein wahres Erlebnis aus Kroatien mitnehmen, das Ihnen immer in Erinnerung bleiben wird? Schließen Sie sich den Auserwählten an, die das Bungee-Springen in einem der schönsten Mittelmeerländer versucht haben.

 

Stellen Sie sich vor, eine der schönsten Aussichten an der Adria zu betrachten, wie Felswände senkrecht aus dem Meer ragen und der Himmel sich in der blauen Fläche unter Ihnen spiegelt. Tauchen Sie dann, frei wie ein Vogel, in diese Ansicht ein, wie in eine wunderschöne Ansichtskarte, und zwar durch einen Sprung von einer Plattform. Solch ein herrlicher Blick bietet sich von der Maslenica-Brücke, die mit ihren 56 Metern den höchsten Punkt in Kroatien bildet, von dem man in die Tiefe springen und, natürlich, wieder zurück kommen kann.

Irgendwie verrückt, oder? Auf jeden Fall ist es machbar, denn in Kroatien stehen mehrere wunderschöne Standorte für einen Bungee-Sprung bereit, so dass Sie das unvergessliche Erlebnis eines Bungee-Abenteuers immer mit nach Hause nehmen können.

 

Das Beste an dem Bungee-Sprung ist – außer dem Adrenalinkick – eigentlich die Aufnahme Ihres freudigen Schreis, den Sie auf sozialen Netzwerken veröffentlichen und jede Menge Likes sammeln können. Vielleicht ist auch die eine oder andere Sympathie mit dabei, denn das Bungee-Springen ist nicht jedermanns Sache, wenn Sie verstehen, was wir meinen. Aber dafür ist Kroatien das richtige Land für solche Erinnerungen. Und deshalb: Auf die Plätze, fertig, los... und wagen Sie es, die verrückteste Bungee-Erinnerung mit einem Sprung von der höchsten Stelle an der Adria mitzunehmen.

 

Außer dem Sprung von der Maslenica-Brücke ist auch ein Absprung von der Šibenik-Brücke möglich. Die Brücke ist etwa zehn Meter niedriger, und das Erlebnis dauert einen Sekundenbruchteil kürzer, doch das Gefühl ist gleichermaßen unvergesslich.

Bungee-Sprünge von Brücken sind Absprünge von höheren Punkten aus, was für mehr Spannung sorgt, doch in Kroatien kann man sich auch auf Bungee-Sprünge aus etwas geringeren Höhen einlassen - gemeint sind Absprünge von einem Kran. Das Prinzip bleibt gleich, ebenso wie die Ausrüstung; Absprünge über dem Meer sind möglich, und der Nervenkitzel scheint auch gleich zu sein. Was man in beiden Fällen überwinden muss, ist die eigene Angst.

 

Um die eigene Sicherheit muss man sich keine Sorgen machen, denn dafür sorgen die geschulten Guides. Alles, was Sie tun müssen, ist, beim Betreten der Plattform gelassen zu bleiben und nicht im letzten Augenblick kalte Füße zu bekommen, denn Bungee sorgt mit Sicherheit für einen Adrenalinschub. Selbst wenn Sie es sich im letzten Moment anders überlegt haben, denn Aufgeben ist erlaubt, denken Sie noch einmal gut nach, denn vielleicht lassen Sie sich einen der aufregendsten Momente im Leben entgehen, besonders wenn es sich um einen Sommerurlaub in dem unglaublichen Kroatien handelt.