Design hotel Navis

Design hotel Navis

Schönheit vereint gegensätzliche Welten

Die Adria ist ein magisches Stück unseres Planeten und einer der wenigen Orte, wo das alte Mediterran noch erfahren werden kann: das Mediterran mit jahrtausendealten steinernen Städtchen, Palästen und Sommerhäusern einer längst vergangenen Elite und einfachem Leben am Meer und von Früchten des Meeres. Doch nicht die gesamte Adria ist ewig unverändert und alt – es gibt Orte, an denen ihre Schönheit vom zeitgenössischen Kontrast eingerahmt wird. Ein solcher Ort ist das Designhotel Navis.

 

Das Hotel Navis befindet sich in der malerischen, grünen Bucht Preluk nahe Opatija und am Ende von Istrien, wo die Adria am weitesten in das kroatische Festland vordringt. Diese Bucht ist wegen der idealen morgendlichen Tramontana, die durch die besondere Form der Bucht verursacht wird, als Paradies für Surfer bekannt, während Mitte des letzten Jahrhunderts hier Motorradrennen veranstaltet wurden. Ehemals gab es hier an der Küste die "Tunere" – hohe hölzerne Beobachtungshäuschen, aus denen Fischer nach Thunfischschwärmen suchten. Alles hier war schon immer untrennbar mit dem Meer verbunden – der ewigen, blauen und gesunden Welt, die Leben schenkt – und wenn Sie ihm bis zum äußersten Punkt der Preluk-Bucht folgen, kommen Sie direkt vor die Hoteltür. Und das Hotel selbst scheint, als hätte es einen Kapitän – der Name des Besitzers lautet Kapetanović und das Hotel ist seit der Gründung seine Vision und Leidenschaft. Ihn kann man jederzeit antreffen, wie er dafür sorgt, dass jedes Detail passt, vom Empfang der Gäste bis zur Auswahl der Speisen für die Speisekarte.

Das Hotel Navis ist ein modernes, kraftvolles Gebäude des ausgezeichneten kroatischen Architekten Idis Turata, mit sauberer Linienführung aus Stahlbeton und Glas, das die Farben der Umgebung reflektiert und absorbiert. Von jedem Zimmer aus können Sie einen spektakulären Ausblick auf das unüberschaubare Blau und die Inseln Krk, Cres und Lošinj genießen. Das Meer erscheint hier in diversen Formen – zuweilen ruhig und still, dann wieder wild durch mächtige Südwinde – so ist auch das Interieur davon geprägt: Zahlreiche Akzente, wie z.B. das Blau der Wände, Fischerleuchten anstelle von Hängelampen, im Raum angebrachte nautische Meilen und vieles mehr zeugen von seiner Bedeutung. Und die Natur ist hier vom zeitgemäßen Luxus umarmt – einzigartige Designermöbel, sorgfältig ausgewähltes Dekor, nach Standards des Top-Designs zugeschnittener Komfort und zeitgenössische Kunst an jeder Ecke... All dies ist nur eine weitere Note in einer perfekt harmonischen Kombination von Natur und erhabenem menschlichen Geist, die das gesamte Hotel durchdringt.

 

Ein solcher Kontrast findet sich auch im renommierten Restaurant des Hotels Navis, wo der Küchenchef mit großer Geschicklichkeit und Präzision erstklassige und frische lokale Lebensmittel in Meisterwerke der Kochkunst verwandelt – und unter frischen Lebensmitteln versteht man hier folgendes: Krabbenfischer Željko fängt an diesem Morgen mit der Reuse Scampi in der Tiefe der Kvarner-Bucht an den besten Orten, die nur er und sein Großvater kennen, sodass sie in der Küche von Navis noch lebend ankommen. Und wieder dieser Kontrast: Hier kann man Lebensmittel kosten, die in der gleichen Weise wie vor dreihundert Jahren gefangen wurden, aber mit äußerster Aufmerksamkeit und hervorragendem Geschick zubereitet werden, das die bekannten, traditionellen Aromen in einen aufregenden Kontext der Moderne versetzt.

 

Jeder Besuch im Hotel Navis ist eine Gelegenheit, die Tradition des Mittelmeers und dieser Region auf eine neue, moderne Art zu erleben.

Design hotel Navis
Scharfe Züge in der sanften grünen und tiefblauen Umgebung, eine Oase der zeitgenössischen Kunst und des Designs nur sieben Meter vom Meer entfernt, überlegene Kochkünste, die immer noch auf den morgendlichen Fang der Dorffischer angewiesen sind... Das Hotel Navis ist eine Gelegenheit, die Schönheit zu erleben, die die Welten der Gegensätze vereint.

Kontakt

Ivana Matetića Ronjgova 10
51416
Kvarner
Opatija