Insel Prvić

Insel Prvić

Die Insel Prvić, die von mediterraner Macchia, Weinbergen und Olivenhainen bewachsen ist und malerische Buchten vorweist, liegt im Šibeniker Archipel in der Nähe von Vodice. Die 2,4 Quadratkilometer große Insel zählt lediglich zwei Ortschaften, Prvić Luka und Šepurine, wo etwas mehr als 400 Einwohner leben. Der Name Prvić stammt von der Tatsache ab, dass sie die nächste Insel ist, beziehungsweise die erste Insel von der Küste ist, von welcher sie gerade einmal etwa 1000 Meter entfernt liegt. Zum ersten Mal erwähnt wird ihr Name im 11. Jahrhundert. 
Wie auch bei den anderen Inseln des Šibeniker Archipels hat die Geschichte Spuren in Form von kulturhistorischen Denkmälern hinterlassen. Verschiedene barocke Altare, frühchristliche Fragmente mit Abbildungen von Kreuzen, die Kirche der Hl. Maria mit Kloster, welche von den glagolitischen Franziskanern erbaut wurde, sowie zahlreiche andere Denkmäler zeugen von der reichen Geschichte dieser kleinen Insel, die mit ihren Stränden, dem sauberen Meer und den alten Steinhäusern Besucher anzieht und sie zum idealen Reiseziel für all jene macht, die sich nach einem Urlaub in mediterraner Umgebung sehnen.

Kontakt

Dalmatien - Šibenik