Rab

Rab

Die Insel Rab wird wie ein gut gehütetes Geheimnis zunächst durch drei große Inseln, nämlich Pag, Krk und Cres, dann aber auch durch die kleinen Inseln St. Gregorius, Dolin und Goli Otok beschützt. Diese Insel weist Reisende nicht ab, sondern zieht sie geradezu an, und das schon von jeher, wovon auch das tausend Jahre alte Kloster in Supetarska Draga zeugt. Diese tief in die Küste eingeschnittene Bucht hat drei kleine Inseln vorgelagert, die sich geradezu ideal für eine Kajaktour um sie herum eignen.

           

In das Kajakabenteuer der Insel Rab stürzt man sich am besten von der Stadt Rab, einem befestigten mittelalterlichen Städtchen aus, das sich mit der Tradition der Armbrustschützen und dem weltweit einzigartigen Ritterturnier international einen Namen gemacht hat. Wenn man an der Westküste der Insel Rab entlangrudert, erkennt man den kompletten Gegensatz zu der kahlen Ostküste, die durch den starken Bora-Wind, der von den mächtigen Gipfeln des Velebit-Gebirgszugs auf sie niederbläst, kahlgeschoren worden ist. Versäumen Sie auf keinen Fall den Spaziergang durch den Kalifront-Steineichenwald, einen der schönsten dieser Art im Mittelmeerraum.

Aleksandar Gospić

Die tiefen Einschnitte am Meeresufer verstecken viele smaragdgrüne Buchten. Wenn Sie die Insel umpaddeln, haben Sie die Wahl zwischen Sand-, Fels- oder Kiesstränden. Wenn Sie bei Lopar angekommen sind, fällt die Entscheidung nicht so leicht, denn es stehen mehr als 20 Sandstrände zur Wahl!

Wir sind sicher, dass Sie auf Ihrer Kajakfahrt den richtigen, abgeschiedenen und stillen Strand finden werden, der eine ideale Gelegenheit zum Entspannen bietet, wo Sie Erinnerungsfotos schießen und sie mit Ihren Liebsten teilen können.

Doch Lopar ist auch der beste Ausgangspunkt für eine Fahrt zur Nachbarinsel Goli Otok, der berüchtigten Haftanstalt des ehemaligen Regimes – ein einzigartiges Erlebnis, von dem Sie sich sehr schnell auf der benachbarten Insel St. Gregorius erholen werden, deren gastronomisches Angebot auf alles zurückgreift, was die Unterwasserwelt dieses Meeresraums zu bieten hat.

           

Obwohl Sie nur noch durch die kleine Insel Prvić von der Nachbarinsel Krk getrennt werden, der Perle der Kvarner-Bucht, die zum Erkunden lockt, sorgt die Insel Rab für wahre Begeisterung, denn die auf den ersten Blick karge Landschaft der Ostseite birgt ein einzigartiges geologisches Erbe, die einem den Atem raubt. Wenn auch weiterhin der unaufhaltbare Abenteurer ohne Grenzen in Ihnen steckt, machen Sie sich auf zu einem wahren Abenteuer, das Ihnen die Gelegenheit bietet, die steinernen Geheimnisse der Nachbarinsel Krk zu lüften, den majestätischen Gänsegeiern auf Cres zu begegnen, und noch viel, viel mehr zu erleben. Doch keine Sorge, es bleiben noch versteckte Schätze übrig, denn dies ist nur ein Bruchteil der Geheimnisse, die Sie lüften werden, wenn Sie diese Paddeltour um die Insel Rab unternehmen.